Am Anfang war ein Interview. Doch Katie Melua wollte mehr. Skifahren in der Schweiz.

Copyright Mark Watson inciteimages

Im Interview auf WALTS WELT träumte Katie Melua von Skiferien in der Schweiz. Von der Schweiz ist Katie schon lange Fan: Von ihren Konzerten am KKL in Luzern oder Zermatt Unplugged hat sie nur allerbeste Erinnerungen.

Copyright Mark Watson inciteimages

Aus dem Interview auf WALTS WELT wurde mehr: Skiferien in Adelboden, inklusive privatem Skilehrer. Vermittelt und organisiert von WALTS WELT – Radio beyond Imagination!

Copyright Mark Watson inciteimages

Von ihren vier Skitagen in der Schweiz war Katie Melua begeistert: Skilehrer Roland Thomke zeigte ihr nicht nur den Stemmbogen. Sondern auch die Schönheiten der Natur. Mitten in der Nacht streiften sie durch die verschneiten Wälder. Im Fondue-Iglu auf der Engstligenalp stocherten sie im Fondue.

Copyright Mark Watson inciteimages

Mit dabei auf dem Switzerland-Trip war Katies Vater. Der begeisterte Skifahrer kennt Abfahrten sonst (fast) nur von Indoor-Anlagen in London. In Adelboden konnte er mal so richtig Schuss geben.

Skilehrer Roland Thomke schwärmte von Katie Melua in höchsten Tönen. Für den Weltstar hatte er eigenhändig den Katie Melua-Ski entworfen und in seiner Werkstatt konstruiert. Katie war begeistert. Und nahm die Skis mit nach Hause. Als schöne Erinnerung an die Schweiz.

Copyright Mark Watson inciteimages

Nun will Katie die Schweiz auch von ihrer Schoggi-Sonnenseite kennenlernen!